Gründe für E-Mail-Marketing

Sehr viele Unternehmen investieren jedes Jahr große Budgets in ihre Werbung. In E-Mail-Marketing investieren sie meist nur einen Bruchteil ihrer Budgets oder gar nicht. Lohbeck & Unnasch ://interactive/ hat Ihnen neun Gründe für E-Mail-Marketing zusammengefasst:

  1. Umsatzsteigerung
  2. Preiswerte Aussendung
  3. Stärkung der Marke/Branding
  4. Personalisierung (Anrede, persönliches Grußwort, personalisierter Absender)
  5. Zielgruppenspezifisch
  6. Sofortige Erfolgsmeldung
  7. Zeitnaher Versand
  8. Interaktionsmöglichkeiten mit dem Kunden
  9. Permission Marketing

Umsatzsteigerung

Wenn Sie Ihr Produkt über einen Newsletter anbieten, betreiben Sie Kommunikation ohne Medienbrüche. Der Kunde kann direkt aus dem Newsletter auf Ihr Angebot zugreifen und sich informieren. Sie können das direkt messen und somit Ihren Response erhöhen.

Preiswerte Aussendung

Die Kosten für ein E-Mailing sind weitaus geringer als die Kosten für ein Post-Mailing mit vergleichbarer Auflage. Sie haben keine Papier- und Druckkosten.

Stärkung der Marke/Branding

Wie bei einem Briefbogen können Sie mit modernen Newslettern Ihre Marke mit jeder Aussendung mittransportieren. Binden Sie Ihre Kunden mit regelmäßigen Informationen an Ihre Marke. Durch die Gestaltung Ihres Newsletters kann der Empfänger sofort sehen, welche Firma der Absender ist.

Personalisierung
(Anrede, persönliches Grußwort, personalisierter Absender)

Sie können Abonnenten personalisiert ansprechen, ein persönliches Grüßwort und ein individuelles Angebot zusenden. Zudem haben Sie mit einem Newsletter immer einen personalisierten Absender.

Zielgruppenspezifisch

Mit Abonnentenprofilen können Sie Ihre Zielgruppe direkt ansprechen. Durch die Auswahl haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kunden individuell anzusprechen und gewünschte Informationen zuzusenden.

Sofortige Erfolgsmeldung

Nach dem Verschicken des Neswsletters können Sie innerhalb weniger Tage oder sogar Stunden messen, wie oft die Links in Ihrem Newsletter geklickt wurden, wie viele Abonnenten den Newsletter erhalten haben, wie viele Bounces der Newsletter hatte und wie oft der HTML- Newsletter geöffnet wurde. Sie können mit diesen Kennzahlen den Newsletter optimieren.

Zeitnaher Versand

Wenn Sie eine Information kurzfristig an Ihre Abonnenten verschicken möchten, ist das mit E-Mail Marketing ohne große Vorlaufzeit möglich.

Interaktionsmöglichkeiten mit dem Kunden

Die direkten Interaktionsmöglichkeiten der Empfänger und die Verknüpfung mit dem Internetangebot sorgen dafür, dass Ihre Empfänger nur einen Klick von Ihrem Angebot entfernt sind. Durch klickbare Bereiche können Sie Ihre Produkte besser verkaufen – direkt aus dem Newsletter zum Produkt.

Permission Marketing

Das Double Opt-In Verfahren ist die professionelle Art Adressen zu generieren. Im ersten Schritt trägt der Abonnent sich freiwillig in den Newsletter ein (Opt-In); im zweiten Schritt bestätigt er diesen Eintrag (Permission Marketing). Sie können damit Ihre Botschaften mit einer höheren Informationstiefe gestalten. Die Responseraten sind dementsprechend viel höher als beim klassischen Mailing.


Lassen Sie sich überzeugen durch eine kostenlose und unverbindliche Systemvorführung unserer Newslettersoftware L.U.N..
Gerne testen wir auch Ihr bestehendes System und helfen Ihnen bei der Erstellung Ihrer E-Mail Newsletter.

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie ein persönliches Angebot?

Tel. 0203 31 75 700
oder per E-Mail über unser Kontaktformular

Dieser Beitrag wurde unter E-Mail Marketing abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>